Der ‘Bayleaf’ Bauernhof

Bayleaf Bauernhaus

Bayleaf Bauernhaus

Der ‘Bayleaf’ Bauernhof wird mit Sicherheit einer der Höhepunkt Ihres Besuches werden. Wir haben versucht, mit der Gebäudeansammlung die Atmosphäre einer typischen, mittelalterlichen Arbeitsfarm wiederzuschaffen. ‘Bayleaf’ ist ein im Fachwerkstil errichtetes Gebäude, das aus dem 15. Jahrhundert datiert. Es ist möbliert und der Tisch ist für eine Mahlzeit gedeckt. Wenn es kalt ist, wird ein Feuer angezündet, was zur Atmosphäre dieses Gebäudes beiträgt. Auf der oberen Etage befindet sich ein typisches Schlafzimmer mit einer recht ungewöhnliche Installation — einer ‘Garderobe’ — einer mittelalterlichen Toilette!

Der Innenraum der 'Bayleaf Haus'

Der Innenraum der ‘Bayleaf Haus’

'Bayleaf' Hauptschlafzimmer

‘Bayleaf’ Hauptschlafzimmer

‘Bayleaf’ besitzt eine eigene Scheune und einen Hof, in dem sich entweder Schweine oder Rinder aufhalten. Sie finden dort einen Brennholzschuppen, Brunnen, Gemüse- und Obstgarten sowie ein angelegtes Wäldchen, die Charakter und Details des Originalstandortes dieses wunderschönen Hauses weidergehen. In unmittelbarer Nähe von ‘Bayleaf’ befinden sich zwei offene Kuhställe, in denen sich eine Ausstellung über die Entwicklung der Landwirtschaft befindet.

'Bayleaf' Scheune

‘Bayleaf’ Scheune

Wenn Sie bis zum Ende dieser Museumsgebietes gehen, sehen Sie Häuser früherer Perioden. Machen Sie doch eine kurze Pause bei dem ‘Boarhunt’ Hallenhaus’ und überschauen Sie das ‘Singleton Tal’ mit dem prächtigen ‘West Dean College’. Edward James, bekannt aufgrund seiner lebenslangen Förderung der Künste, vor allem des Surrealismus, war der Originalbesitzer dieses Hauses.

Boarhunt Saal

Boarhunt Saal

Sie können vielleicht den Rückweg durch die Waldung antreten, wo Sie das Holzkohlebrennerlager und die Waldausstellung finden.

«Kohlenbrennen — Eintritt nur zu besonderen Anlässen

«Kohlenbrennen — Eintritt nur zu besonderen Anlässen

Wieder im Freien, führt der Weg Sie an einem überdachten Tretwerkrad des 17. Jahrhunderts vorbei. Diese Anlage wurde zum Hochziehen des Wassers aus einem tiefen Brunnen gebaut. Hier endet die kurze Führung.

Es ist möglich, daß Sie unser Museum zu einem Zeitpunkt besuchen, an dem eine unserer besonderen Veranstaltungen stattfindet. Dann können Sie vor Ihrer Abreise noch viele andere Dinge sehen und erleben. Wir hoffen, daß Sie sich nach der kurzen Führung eine Vorstellung über diesen einzigartigen und schönen Ort machen können. Jedoch können Worte und Bilder nicht die wahre Atmosphäre beschreiben. Daher hoffen wir, daß Sie jetzt selbst unser Museum besuchen möchten!